Angebot


Das Leben fliessen lassen

Sumaq bedeutet "schön" und Kawsay steht für "Lebensfluss".

 

 

Dies ist eine umgangssprachliche Redewendung im Quechua*, welche gleichzeitig eine Lebensphilosophie darstellt:

Ein gutes Leben bedeutet, ein bejahendes Leben in Harmonie mit sich selbst und der Aussenwelt.

 

Die Seminarleiter verfügen über langjährige, hauptberufliche Beratungstätigkeiten und stehen den Teilnehmenden mit ihren vielfältigen Erfahrungen unterstützend zur Seite.

Im Rahmen ihrer Workshops und Seminare leiten sie die Teilnehmenden dahingehend, das diese das Veränderbare in ihrem Leben wieder erkennen können. Sie ermutigen dazu, den neuerkannten, selbstgestalterischen Spielraum voll auszunutzen und in die Tat umzusetzen. 

 

Die unterschiedlichen Ansätze eröffnen eine Vielzahl möglicher Umsetzungsmethoden, welche letztlich alle dem einen, übergeordneten Ziel dienen: Ein selbstbestimmtes, bejahendes Leben in Harmonie mit sich selbst und der Aussenwelt führen zu können. 

 

* Quechua: Indigene Sprache in Peru

Newsletter Anmeldung

* indicates required

 

 

  

 


 

Reise in die Unmittelbarkeit (max. 10 Personen)

21. Februar bis 2. März 2018

 

Wüstentrekking

Info und Anmeldung hier


 

Ausschnitt aus unserer Peru Reise im Juli 2017.

 

Wir planen eine Gruppenreise für September 2018 (Infos via Newsletter)

 

Ab April 2018: Stationärer Aufenthalt bei Maria-Julia in San Bartolo (Haus an der Pazifik-Küste) mit therapeutischer Begleitung.



Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

Albert Einstein